Entdecken Sie die Leistungen der Energie-Agentur in Kelheim

Ob Neubauten, Sanierungen oder Dienstleistungen für Handwerker – unser Leistungsrepertoire im Bereich der Energieeffizienz ist breit gefächert

Erfahren Sie mehr über unsere Leistungen und Angebote und lassen Sie sich von uns beraten, wie Sie die Energieeffizienz Ihrer Immobilie oder Ihres Betriebs nachhaltig verbessern können. Wir helfen Ihnen gerne dabei, vorausschauend für die Zukunft zu planen.

Bei Neubauten greifen wir auf unser geballtes Know-How in der Energieoptimierung zurück

Energieausweise- & Nachweise (nach GEG)
Heizlastberechnung & Hydraulischer Abgleich
Blower-Door-Tests bei Neubauten
Nachhaltiges Bauen (nach KFW)

Wir erstellen alle nötigen Nachweise als Grundlage für Fördermöglichkeiten sowie zur Abschätzung der Wirtschaftlichkeit bzw. Effizienz

Ob zur Eigennutzung oder zur Vermietung. Nach dem Gebäudeenergiegesetz (GEG) von 2020 ist ein Energienachweis bei Neubauten Pflicht. Damit eine Baugenehmigung erteilt werden kann, müssen Neubauten bei folgenden Faktoren den Anforderungen des GEG entsprechen:

  • Jahresprimärenergiebedarf
  • Wärmeschutz
  • Wärmebrücken
  • Dichtheit
  • Hitzeschutz

Alternativ und auf Antrag bei der zuständigen Behörde können Sie auch die Menge der zulässigen Treibhausgase Ihrer Neubauten von uns berechnen lassen. Dann ist allerdings zusätzlich ein Jahr nach Bauabschluss ein Bericht über den Energieverbrauch und Weiteres notwendig. Grundlegendes Ziel des Gebäudeenergiegesetzes ist es, dass Neubauten so energieeffizient und umweltschonend wie möglich erbaut werden. Neben dem Nachweis für Neubauten entsprechend dem GEG sind wir auch qualifiziert, notwendige Energieausweise auszustellen. Dabei erhalten Sie den für Neubauten erforderlichen Bedarfsausweis. Dieser ist insgesamt zehn Jahre gültig und gibt kompakt Auskunft über die Energieeffizienz von Gebäuden. Außerdem erhalten Sie hier Vorschläge, wie die Energieeffizienz weiter gesteigert werden kann. Die Energienachweise dienen Ihnen auch als Grundlage für Anträge für Fördermaßnahmen.

Wir sorgen für eine effiziente Heizleistung  und einen optimalen Wirkungsgrad

Die Heizkörper werden unterschiedlich schnell warm. Der eine ist fast kalt, während ein anderer nahezu kocht. Ein Phänomen, dass auf eine nicht ideal eingestellte Heizungsanlage hindeutet. Und etwas, dass Bauherren in ihren Neubauten lieber vermeiden. Um die gewünschten Raumtemperaturen in ihren Neubauten effektiv und gleichmäßig im gesamten Gebäude zu erreichen, ist es deshalb ratsam, eine Heizlastberechnung und einen anschließenden hydraulischen Abgleich durchzuführen.

Im Rahmen der Heizlastberechnung kalkulieren wir für jeden Raum Ihrer Neubauten den Wärmebedarf und die Heizlast. Anschließend wird die benötigte Heizwassermenge sowie die entsprechende Pumpleistung ermittelt. Mit Hilfe dieser Daten erfolgt schließlich der hydraulische Abgleich. Die Durchflussmengen für die einzelnen Heizkörper werden eingestellt, sodass überall die optimale Menge Wasser mit der richtigen Temperatur ankommt. Ebenfalls wird die Leistung der Umwälzpumpe so angepasst, dass sie das gesamte Heizsystem effektiv versorgt. Langfristig spart diese Maßnahme eine große Menge an Energie und schont folglich den Geldbeutel.

Blower-Door-Tests zur Messung von etwaigen Undichtigkeiten in der Gebäudehülle sowie Kältelecks

Beim Blower-Door-Test prüfen wir Ihre Neubauten auf Luftdichtigkeit. Dazu wird ein Ventilator in eine Tür oder ein Fenster gesetzt und mit einer luftundurchlässigen Plane abgedichtet. Der Ventilator saugt dann Luft in das beziehungsweise drückt Luft aus dem Gebäude. Der Blower-Door-Test selbst besteht aus drei Phasen:

  • Es wird konstanter Unterdruck erzeugt mit 50 Pascal. Das Gebäude wird nach Lecks abgesucht, durch die Luft hineinströmt.
  • Der Unterdruck wird in kleinen Schritten von etwa 10 Pascal auf bis zu 100 Pascal erhöht. Auf jeder Stufe wird der Luftvolumenstrom gemessen.
  • Es wird ein Überdruck erzeugt und die Druckdifferenz im Gebäude gemessen.

Ein Blower-Door-Test ist immer sinnvoll, da sich so Mängel der Handwerker in der Bauausführung leicht entdecken lassen und späterem Ärger vorgebeugt wird. Möchten Sie mit ihren Neubauten von Fördermaßnahmen durch die KfW profitieren, dann müssen Sie den Blower-Door-Test sogar durchführen, sobald alle Baumaßnahmen abgeschlossen wurden. Gleiches gilt, wenn Sie eine Lüftungsanlage in Ihr Gebäude integrieren wollen. In beiden Fällen ist es dennoch ratsam, bereits vor Beginn des Innenausbaus einen Blower Door-Test durchzuführen, um mögliche Mängel einfacher und günstiger durch die entsprechenden Handwerker beseitigen zu lassen. Der Blower-Door-Test, der ausschlaggebend für die Fördermaßnahmen ist, wird dann später wiederholt.

„Qualitätssiegel Nachhaltiges Gebäude“ (QNG) für attraktive Tilgungszuschüsse von bis zu 50% durch die KFW-Bank

Um auf Fördermaßnahmen der KfW-Bank zugreifen zu können, müssen Ihre Neubauten nach bestimmtem Kriterien zertifiziert werden. Die Prüfung für das „Qualitätssiegel Nachhaltiges Gebäude“ führen wir entsprechend dem Anforderungskatalog hinsichtlich ökologischer, soziokultureller und ökonomischer Faktoren durch. Das QNG ist die Voraussetzung dafür, von den Fördermaßnahmen des Programms „Bundesförderung für effiziente Gebäude“ zu profitieren. Besonders günstig ist das Verhältnis von Eigenleistung zu Fördermaßnahmen, wenn sie Neubauten der Effizienzhaus-Klasse 40 planen. Hier erhalten Sie den zurzeit höchst möglichen Tilgungszuschuss. Wir beraten und unterstützen Sie gern bei den Fördermaßnahmen und deren Beantragung.

Sanierungenkönnen sich langfristig lohnen – sowohl finanziell als auch ökologisch

Individueller Sanierungsfahrplan (iSFP)
Effizienzhaus nach KFW (Sanierung)
Heizlastberechnung & Hydraulischer Abgleich
Blower-Door-Tests bei Altbauten

Individuelle Sanierungsfahrpläne (kurz iSFP), zugeschnitten auf das Gebäude – spart bares Geld, Zeit und Nerven!

Ob Sie Sanierungen ihres gesamten Gebäudes planen oder nur Sanierungen einzelner Bereiche. Den individuellen Sanierungsfahrplan erstellen wir gemeinsam mit Ihnen nach Ihren Bedürfnissen und Möglichkeiten sowie auf Ihr Gebäude zugeschnitten. Nach einer ersten Evaluierung folgen weitere Schritte bis zum fertigen iSFP:

  • Ermittlung des energetischen Ist-Zustandes Ihres Gebäudes
  • Erstellung von Vorschlägen für Ihre Sanierungen
  • Sie erhalten Ihren Sanierungsfahrplan bestehend aus zwei Dokumenten: „Mein Sanierungsfahrplan“ und „Umsetzungshilfe für meine Maßnahmen“

Zusätzlich informieren wir Sie über die Möglichkeiten der Inanspruchnahme von Fördermaßnahmen beruhend auf Ihrem iSFP. Die KfW und das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) bieten verschiedene Fördermaßnahmen für Sanierungen, die zu energieeffizienten Gebäuden führen. Bereits der iSFP selbst wird durch die KfW mit bis zu 80 Prozent bezuschusst, wenn Sie uns beauftragen, dies zu beantragen.

Durch durchdachte Sanierung von Altbeständen attraktive Förderungen erhalten und langfristig sparen

Planen Sie Sanierungen an Ihrem Gebäude, lohnt es sich, prüfen zu lassen, wie Ihr Objekt zu einem Effizienzhaus möglichst geringer Stufe wird. Effizienzhaus ist zunächst nur eine standardisierte Bezeichnung für Wohngebäude hinsichtlich des energetischen Wertes. Dabei werden Gebäude in Bezug auf ihren Primärenergiebedarf und ihren Transmissionswärmeverlust in verschiedene Stufen eingeteilt. Je niedriger die Stufe, desto energieeffizienter das Gebäude. Vor Sanierungen betrachten wir deshalb zuerst den Ist-Zustand und erarbeiten Maßnahmen, wie Ihr Gebäude eine bessere Effizienzhaus-Klasse und damit Energieeffizienz erreicht. Dabei haben wir stets mögliche Fördermaßnahmen im Blick. Die KfW bietet für Sanierungen zu Effizienzhäusern beispielsweise einen Tilgungszuschuss von bis zu 25 %. Auch zinsgünstige Darlehen im Rahmen von Fördermaßnahmen, zum Beispiel bei Installation einer Wärmepumpe, sind möglich. Wenn Sie im gleichen Zuge Sanierungen hinsichtlich Barrierefreiheit und Einbruchschutz durchführen, stehen Ihnen weitere Fördermaßnahmen zur Verfügung. Wir beraten Sie gern zu den Möglichkeiten von Sanierungen und zu den verschiedenen Fördermaßnahmen. 

Wir optimieren die Heizleistung bestehender Anlagen auf einen optimalen Wirkungsgrad

Unterschiedliche Heizdauer, kalte Heizkörper in Räumen, die am weitesten von der Heizungsanlage entfernt sind, Rauschen, Gluckern oder andere Geräusche in der Heizung. Das sind alles Anzeichen dafür, dass die Heizungsanlage falsch eingestellt ist. Das ist nicht nur ärgerlich, sondern kostet auch eine Menge Energie und Geld. Es sind aber keine aufwendigen Sanierungen der Heizungsanlage notwendig. Abhilfe verschafft meist schon eine einfache Heizlastberechnung mit anschließendem hydraulischem Abgleich. Dies erfolgt in wenigen Schritten:

  • Wir ermitteln den Wärmebedarf und die Heizlast ihrer Räume.
  • Wir errechnen die notwendige Heizwassermenge und Pumpleistung.
  • Wir regulieren die Durchflussmengen, sodass jeder Heizkörper mit der optimalen Wassermenge und Temperatur versorgt wird.
  • Wir überprüfen und regulieren die Leistung der Umwälzpumpe.

So wird Ihre Heizungsanlage ganz ohne Sanierungen um ein Vielfaches effizienter und sparsamer.

Blower-Door-Tests bei Altbauen als Grundlage für effiziente Modernisierungen

Im Rahmen von Sanierungen oder besser bevor Sanierungen und Modernisierungen durchgeführt werden, bietet sich ein Blower-Door-Test an. Beim Blower-Door-Test wird die Luftdichtigkeit Ihres Gebäudes ermittelt. Mittels eines Ventilators, der in eine Tür oder ein Fenster mit einer Plane luftdicht platziert wird, wird ein Unter- und Überdruck im Gebäude erzeugt. Stellen, an denen unerwünscht Luft in das bzw. aus dem Gebäude strömt, werden durch den Blower-Door-Test entdeckt und können im Rahmen der Sanierungen durch geschulte Handwerker verschlossen werden. Heizenergieverluste, Bauschäden durch Dampfkondensation, Schallschutzprobleme, Zuglufterscheinungen und weitere Probleme können mit Hilfe des Blower-Door-Test vermieden oder behoben werden. Planen Sie anstatt von oder neben Sanierungen den Einbau einer Lüftungsanlage in Ihr Gebäude, ist der Blower-Door-Test verpflichtend, wenn Sie dafür auf Fördermaßnahmen zum Beispiel durch die KfW zurückgreifen.

Wir unterstützen Handwerkerbei der Abwicklung von Fördermaßnahmen oder stellen unsere Kompetenz zur Verfügung

Qualitätssicherung der ausgeführten Arbeiten
Abwicklung der Fördermaßnahmen
Nachweise & Berechnungen einzelner Gewerke
Zusammenarbeit auf Augenhöhe

Wir sichern Sie ab: Wir dokumentieren Ihre korrekt ausgeführten Arbeiten bei Neu- & Umbaumaßnahmen

Ob bei Neubauten oder im Rahmen von Sanierungen. Handwerker arbeiten in verschiedensten Projekten. Dabei führen Sie als Handwerker Ihre Arbeiten stets gewissenhaft aus. Damit es nicht zu nachträglichen Ärgernissen bezüglich der Ausführung Ihrer Arbeiten kommt, bieten wir Ihnen eine fachkundige Dokumentation Ihrer Arbeit an. Dies dient Ihnen als Handwerker später als Nachweis über die korrekte Ausführung ihrer geleisteten Dienste, sollte es einmal zu Problemen kommen. Für Neubauten und Bestandsgebäude führen wir für Sie zum Beispiel einen Blower-Door-Test durch. Für Sie als Handwerker hat dies zwei konkrete Vorteile:

  • Sollten wir im Rahmen des Blower-Door-Test Undichtigkeiten in der Gebäudehülle finden, können Sie diese mit dem Wissen darum vor Auftragsende beheben.
  • Fällt der Blower-Door-Test positiv aus, haben Sie als Handwerker nach Erbringung Ihrer Leistungen den Nachweis, dass später auftretende Undichtigkeiten nicht durch Sie verursacht wurden.

Von der Antragsstellung bis zum Abschluss von Fördermaßen, wir kümmern uns im Rundum-Service um die Koordination. Ihr Vorteil: Sie können sich auf Ihr Tagesgeschäft konzentrieren

Als Handwerker vollbringen Sie Leistungen am Neubau oder bei Sanierungen in Bestandsgebäuden. Diese Maßnahmen benötigen schon Ihre volle Zeit und Aufmerksamkeit. Sollen Sie sich als Handwerker daneben um mögliche Fördermaßnahmen kümmern, beansprucht das zusätzlich ihre Ressourcen und lenkt von Ihren eigentlichen Dienstleistungen ab. Damit Sie sich auf Ihre Aufgaben als Handwerker konzentrieren können, übernehmen wir den Bereich rund um Fördermaßnahmen für Sie. Wir beraten Ihre Kunden, welche Möglichkeiten es für Neubauten und Sanierungen gibt und welche Bereiche durch Fördermaßnahmen unterstützt werden. Außerdem informieren wir, welche Auflagen, zum Beispiel ein Blower-Door-Test, für bestimmte förderfähige Baumaßnahmen zu erfüllen sind. Während sie Ihre Arbeit als Handwerker erledigen, kümmern wir uns um alles von der Beratung über die Antragstellung bis zum Abschluss der Fördermaßnahmen.

Wir fertigen für Handwerker detallierte Nachweise & Berechnungen

Unser Leistungsportfolio umfasst zahlreiche Bereiche. Wir sind qualifizierte und staatlich geprüfte Energieberater, Energieeffizienz-Experten und Kaminkehrer. Deshalb nutzen Sie als Handwerker unser Know-how für sich. Wir beraten zu folgenden Themen:

  • Fördermaßnahmen durch beispielsweise die KfW-Bank und das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle
  • Energetische Sanierungen bestehender Gebäude (z. B. Energieeffizienzhaus)
  • Energieeffiziente Maßnahmen für Neubauten (z. B. hinsichtlich Förderungsmöglichkeiten)

Außerdem erstellen wir:

  • Energieausweise
  • Nachweise nach dem Gebäudeenergiegesetz
  • Luftdichtigkeitsprüfungen von Gebäuden
  • Heizlastberechnung
  • Nachweis zum „Qualitätssiegel Nachhaltiges Gebäude“

Auf Grund unserer langjährigen Erfahrungen bieten wir Ihnen als Handwerker zuverlässige und nachvollziehbare Berechnungen und Nachweise, die Ihnen Ihre Arbeit erleichtern werden.

Bei der Zusammenarbeit legen wir Wert auf lösungsorientierte und verlässlichen Zusammenarbeit auf Augenhöhe

Wir von Kehena haben die Mission, stets gemeinsame Lösungen und Maßnahmen zu finden. Mit Ihnen als Handwerker und mit all unseren Kunden. Wir verstehen uns als ein Puzzleteil auf dem Weg zu einem energieeffizienten Neubau, Umbau oder einer Sanierung. Dabei tragen wir alle gleichermaßen zum Erfolg eines Projektes bei. Als Handwerker profitieren Sie von unseren Leistungen, langjährigen Erfahrungen und unserem Austausch mit verschiedenen Gewerken. Der Kunde profitiert sowohl davon als auch von Ihren Fähigkeiten als Handwerker. Und wir profitieren von ihren Fähigkeiten und Erfahrungen sowie den Ideen und dem Austausch mit den Kunden. So erreichen wir gemeinsam zielstrebig und zuverlässig das gewünschte Ergebnis. Insgesamt ein Gewinn für alle Beteiligten.

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Sie erreichen uns per Telefon, Mail oder direkt übers Kontaktformular.

09441 / 20 999 82

info@kehena.de

Affeckinger Str. 30
93309 Kelheim

Kontaktformular

14 + 13 =